Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Historie

„Zukunft braucht immer eine Herkunft“ – Die Herkunft des FC Iserlohn 46/49 e.V. liegt in den Historien des TuS Iserlohn 1846 und der Sportfreunde Oestrich-Iserlohn 1949.

Der junge Fusionsverein blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück, geprägt durch zwei in der Region sehr bekannte Vereine. Seit vielen Jahren stehen im Seniorenbereich ausschließlich Teilnahmen im höherklassigen Amateurbereich auf der Erfolgsliste. Zu ihren besten Zeiten spielten beide ehemaligen Vereine auf Oberliga- bzw. Verbandsligaebene. Ebenso wie im Seniorenbereich kann der neue Club auch auf einen überaus erfolgreichen Jugendbereich blicken.

Zu sämtlichen Teilnahmen an den höchsten Spielklassen in Westfalen zählen auch Teilnahmen an der A-Jugend- bzw. B-Jugend-Bundesliga (früher: Regionalliga), den jeweils höchsten Spielklassen Deutschlands. Erstmals nahmen in der Saison 2012/2013 die B-Juniorinnen am Spielbetrieb der Regionalliga teil.

Um die Stärken und Potentiale beider Vereine miteinander zu verbinden und gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft zu blicken, beschlossen beide Vereine zu fusionieren. Durch den Zusammenschluss kann der FC Iserlohn 46/49 e.V. nicht nur auf zwei lange Traditionen zurückblicken, sondern möchte gemeinsam den Weg in eine erfolgversprechende Zukunft gehen.